ESXi - Patches per Kommandozeile installieren

Beitragsseiten

Die Installation kumulativer Patches im ZIP-Format gelingt mit der Web-Verwaltungsoberfläche von VMware ESXi nicht, es wäre eine vSphere Management Oberfläche vonnöten. Steht eine solche Oberfläche nicht zur Verfügung und wird der Server standalone betrieben, kann stattdessen auf die Kommandozeile zurückgegriffen werden.

Die Schritte zur Installation von Patch-Paketen:

1. Herunterladen des Patch-Pakets

2. Transfer des Patch-Pakets auf einen lokalen Datenspeicher des Servers

3. Login via SSH oder lokaler Konsole

4. Installation des Patch-Pakets via Kommando esxcli

5. Neustart des Servers